BALDENEYSEE Meldungen

18.09.2017

Mit dem Schiff MS Heisingen vom Baldeneysee über die Flüsse und Kanäle bis nach Berlin

Weiße Flotte Baldeney lädt zum Info-Abend am Anleger Heisingen ein

Das Schiff MS Heisingen der Weißen Flotte Baldeney (WFB) startet im April 2018 zu ihrer sechsten große Reise nach Berlin. Erstmals beginnt die Tour am Baldeneysee in Heisingen und dauert daher einen Tag länger als sonst. Am Mittwoch lädt das Unternehmen alle Interessierten zu einem Info-Abend am Anleger Heisingen ein, an dem die 10-tägige Reise im Detail vorgestellt wird.

Fast 100 Prozent Auslastung – das ist die Bilanz der ersten fünf Fahrten. Zum Saisonstart im April fährt die Weiße Flotte Baldeney seit 2013 jährlich in die Bundeshauptstadt. Rund 650 Kilometer auf Flüssen und Kanälen werden in acht Tagen zurückgelegt, bevor die Rückfahrt nach zwei Nächten in Berlin mit dem Bus zurück nach Essen beginnt. Auf dem Wasserweg werden 16 Schleusen passiert. Geschlafen wird an Land. Die Hotels in Castrop-Rauxel, Münster, Bad Oeynhausen, Hannover, Königslutter bei Wolfsburg, Magdeburg, Brandenburg an der Havel und in Berlin sind reserviert. Neben der Schifffahrt und den ausgewählten Hotels hat die Reise noch viel mehr zu bieten: Stadtrundfahrten, Werksbesichtigungen, der Besuch der Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt und als Highlight ein Abend im Friedrichstadtpalast stehen auf dem Programm. Erstmals sind alle Getränke an Bord im Preis von 1299 Euro inkludiert.

Die Fahrten finden vom 6. bis 15. April sowie mit dem Schiff von Berlin zurück vom 13. bis 22. April 2018 statt. Wer mehr über die Reise erfahren möchten, kann unverbindlich zum Info-Abend am kommenden Mittwoch, 20. September 2017, um 18.30 Uhr auf dem Schiff am Anleger Heisingen, Lanfermannfähre 90, kommen. Weitere Infos auf www.baldeneysee.com oder telefonisch unter 0201 185799-0.

Den Ablaufplan finden Sie in folgender Datei

Pressekontakt: Aleksander Farkas, Mobil 0177 / 6367908